Über Mich

Geboren im Mai 1974, wuchs ich in der Hansestadt Greifswald auf. Meine Eltern merkten schnell, das sie mich mit Fußball nicht locken konnten. Viel mehr interessierte mich Technik und was zum zusammenbauen. Jedes technische Spielzeug, wurde schon früh zerlegt und untersucht wie es funktioniert. Das wieder zusammenbauen hat leider nicht immer funktioniert. Dies galt es zu ändern und so bekam ich, schon früh meinen ersten Elektronikbaukasten, es muß wohl so zum Schulbeginn gewesen sein. Die Freizeit in der Schulzeit, war neben der Sportart Rudern, geprägt von diversen besuchen von Elekronik-, später auch Computer - AG´s. Für Funk waren zu der Zeit die Rahmenbedingungen noch ungünstig das merkte ich selbst beim Rudern, den bei Auslandswettkämpfen war ich nicht dabei. Das änderte sich im Laufe des Jahres 89 und so kam es es wie es kommen musste, nach einem kurzen Kontakt mit dem CB-Funk hatte mich der Funkvirus befallen, und ich legte im November 1992 die "Prüfung zur Zulassung am Amateurfunkdienst" ab. Bis auf den Prüfungspunkt CW war alles bestanden. Ich bekam das Rufzeichen "DG0KF".

Seitdem bestimmt der Selbstbau, Modifikation von Funktechnik und Funken sowie allerlei Elektronikbasteleien die Freizeit. Zudem betreue ich die Stationen DB0HGW und DB0OVP. Bei DB0GWD bin ich auch in technische Fragen beteiligt.

Daneben mach ich hin und wieder auch noch ein paar Fotos, nur leider hat man die Kamera meist nie bei den schönsten Motiven dabei.
Meine erste Foto-Kamera hatte ich mit 6 Jahren. Mit den neuen Möglichkeiten kam dann Anfang der 90 Jahre im letzen Jahrhundert auch eine Filmkamera dazu. Diese Phase währte allerdings nicht lange und wurde auch nicht weiter vertieft.Heute werden mit dem Smartphone bei besonderen Anlässen kurze Erinnerungsfilmchen gemacht.